25. Mai 2022

Wichtige Informationen zum 9,00 €-Ticket in der Schülerbeförderung

Bundestag und Bundesrat haben der Einführung des sog. 9,00 €-Tickets ab 01.06. bis 31.08.2022 zugestimmt. Das hat auch Auswirkungen auf die Dienstleistungen Schülerzeitkarte und Bezuschussung.

Sehr geehrte Schulleiter/innen,

sehr geehrte Mitarbeiter/innen der Schulsekretariate,

sehr geehrte Eltern- und Schülervertreter/innen,

 

Bundestag und Bundesrat haben der Einführung des sog. 9,00 €-Tickets ab 01.06. bis 31.08.2022 zugestimmt. Das hat auch Auswirkungen auf die Dienstleistungen Schülerzeitkarte und Bezuschussung.

 

Die Schülerzeitkarte wird automatisch zum 9,00 €-Ticket. D.h. Schüler/innen können den gesamten Funktionsumfang des Tickets nutzen (z.B. Bundesweit ÖPNV, 24/7) auch in den Ferien. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://havag.com/tickets/tarifinfos/uebersicht/9euroticket. Demnach müssen Inhaber/innen einer Schülerzeitkarte keinen extra Abo-Vertrag abschließen oder das 9,00-Ticket einzeln kaufen. Haben die Antragsstellenden zusätzlich zur Schülerzeitkarte das sog. SchoolCard Upgrade mit der HAVAG abgeschlossen, zahlen sie in den 3 Monaten dafür nicht.

 

In der Bezuschussung werden die Zahlungen für Juni und Juli 2022 automatisch an die 9,00 € pro Monat angepasst. Schüler/innen die also bereits einen Antrag gestellt und genehmigt bekommen haben, müssen dem Bereich Schülerbeförderung in diesem Fall keine Änderungsmeldung geben. Neuanträge für das Schuljahr 2021/2022 werden ebenfalls automatisch mit dem vergünstigten Tarif bearbeitet.

 

Bitte veröffentlichen Sie diese Informationen auf Ihrer Website und verbreiten Sie dieses ggf. auch auf den anderen üblichen Wegen Ihrer Schule. Es sollte nach Möglichkeit vermieden werden, dass Eltern einzeln nach Informationen im Fachbereich Bildung nachfragen, da die Mitarbeiter/innen mit der Vorbereitung der Schülerbeförderung im nächsten Schuljahr bereits ausgelastet sind. Gerne können jedoch gesammelte Fragen über die Schulsekretariate an uns gestellt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Martin Fischbock

Sachbearbeiter Schülerbeförderung

- Schülerzeitkarten/Bezuschussung -

 

Stadt Halle (Saale), 

Fachbereich Bildung,

Albert-Schweitzer-Str. 40, 06114 Halle (Saale)

Telefon: 0345 221-3146, Telefax: 0345 221-3164

 

schuelerbefoerderung@halle.de 

www.halle.de