Logo: Elisabeth-Gymnasium Halle

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der pädagogischen Arbeit des Elisabeth-Gymnasiums.

Das Elisabeth-Gymnasium ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Edith-Stein-Schulstiftung des Bistums Magdeburg. 

An unserer Schule steht die Entwicklung Ihres Kindes zu einem selbstständigen und eigenverantwortlichen Menschen im Mittelpunkt der Erziehungs- und Bildungsarbeit. 
Wir vermitteln engagiert Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, die den Zugang zu jedem Studium an einer Universität oder Hochschule, aber auch den Weg in eine vergleichbare berufliche Ausbildung ermöglichen. 
Zugleich fördern wir - orientiert am christlichen Menschen- und Weltbild - wertbezogene Einstellungen und Haltungen, damit sich unsere Schülerinnen und Schüler zu starken und entscheidungsfesten Persönlichkeiten entwickeln können. 

Diese pädagogische Arbeit gelingt besonders, wenn sie aus der vertrauensvollen Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten erwächst. Deren Kern sehen wir in der engen Abstimmung mit den Eltern.

„Verwurzelt“ in diesem Grundverständnis einer christlichen Schule in katholischer Trägerschaft macht das Elisabeth-Gymnasium „gute Schule“ - offen, dialogisch und leistungsorientiert. Wir setzen reformpädagogische Akzente, gestalten Lernen schülerorientiert und differenziert, damit unsere pädagogische Arbeit junge Menschen „beflügelt“. 

Für die Schulleitung
Hans-Michael Mingenbach
Schulleiter
 

Neuigkeiten

27. September 2022

Eltern-Brief vom 27.09.2022 - Gelungener Start ins Schuljahr 2022/23 und Foyer-Gespräch am 05.10.2022

Liebe Eltern, eine überaus lebendige Startphase ins Schuljahr 2022/23 geht zu Ende. Im neuen 5. Jahrgang stand die Kennlernfahrt auf dem Programm. Die 12er reisten gleich zu fünf Zielen auf Studienfahrt: nach Barcelona, Canterbury und Prag, in die Euregio TriRhena und an die Nordseeküste bei St. Peter-Ording. Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs waren zu Besuch in Jerewan, wohnten bei armenischen Gastfamilien und besuchten unserer Partnerschule, andere wiederum verbrachten intensive Tage in Taizé.

20. September 2022

Studienfahrt des 12. Jahrgangs zu Gast im EU-Parlament

Im Rahmen der Studienfahrt in die Europaregion TriRehna am südlichen Oberrhein mit den Städten Freiburg, Colmar, Mulhouse und Basel besuchte unsere Reisegruppe aus 19 angehenden Abiturient*innen in Begleitung von Frau Sabine Redeker und Herrn Dr. Alexander Vogt am 14.09.2022 das EU-Parlament in Straßburg.

4. September 2022

Austausch braucht Menschen und Begegnungen - Armenien 2022

Nach dreijähriger pandemiebedingter Pause sowie zweijährigem virtuellen Kennenlernen sind die Schülerinnen des 11. Jahrgangs gut bei ihren Gastfamilien und in der Partnerschule in Jerewan angekommen. Wir freuen uns auf den weiteren kulturellen Austausch in den kommenden Tagen.

1. September 2022

ELG engagiert am Tag des offenen Denkmals

Die Klasse 10 d des Elisabeth-Gymnasiums engagiert sich am Tag des offenen Denkmals. Am Sonntag, den 11. September 2022, ab 13.00 Uhr stellen unsere Schülerinnen und Schüler die Geschichte des Sinti-Mausoleums in Osendorf vor. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, das historische Bauwerk in Halles Süden von unseren Schülerinnen und Schülern vorgestellt zu bekommen. Während einiger Projekttage untersuchte die Klasse zuvor wie Sinti und Roma in Halle lebten und wie sie in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ghettoisiert, deportiert und ermordet wurden. Auch von den Einsichten in Lebensläufe und Lebensgeschichten möchten die Jugendlichen am Tag des Denkmals in Osendorf berichten. Mgb/SHU

24. August 2022

Am Freitag wird die HAVAG bestreikt

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, zum Start ins Schuljahr 2022/23 werden am Freitag, 26.08.2022, die Busse und Bahnen der HAVAG bestreikt.

Archiv öffnen

Kalender

04 Okt

Beginn Klausurenblock Jahrgang 12

04 Okt

SV-Morgenkreise

04 Okt

Konzert zum Schuljahresbeginn

Aula
Weitere Termine im Kalender