SV - Schülervertretung des ELGs

 

Die Schülervertretung, kurz auch „SV“ genannt, vertritt die Interessen, Anliegen und Rechte der Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Sie wirken aktiv bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit und bilden die Verbindung zwischen Schülerschaft und Lehrerschaft. 

Für Ideen, Anregungen und Probleme stehen wir euch gerne zur Verfügung. 

Wir sind erreichbar unter: sv@ess-elisabeth.de  

 

 

Das Schülersprecher*innen - Team

Das Schülersprecher*innen - Team besteht aus zwei Schüler*innen des ELGs. 
Aufgaben und Pflichten: 
Die Schülersprecher*innen übernehmen die Leitung der Schülervertretung. Sie koordinieren die SV-Sitzungen, die Sixpack-Sitzungen und somit auch die Organisation von Projekten. Das Team trägt SV-Anliegen der Lehrer- und Elternvertretung vor, dazu nehmen sie unter anderem an der Schulkonferenz teil. Zudem stehen sie allen Schüler*innen als Ansprechpartner*innen bereit. 

Wahl:  
Jede Schülerin und jeder Schüler kann Schülersprecher*in werden. Gewählt wird am Anfang des Schuljahres. Am Wahltag stellen sich alle Kandidat*innen in drei Durchläufen (Gestaffelt nach Klassenstufen) den Klassen vor. Danach wählt die Schülerschaft in einer geheimen Wahl. 

Amtszeit:
1 Jahr (ab Schuljahresbeginn) 

Aktuell im Amt:
Gustav Schirmer (10c) und Violetta Laurinda Höhne de Carvalho (11)

Das Klassensprecher*innen - Team 

Aufgaben & Pflichten: 
Das Klassensprecher*innen - Team geht zur monatlichen SV-Sitzung. Dort können sie die Interessen, Wünsche und Meinungen der Klasse äußern und werden über die Projekte und Vorhaben der SV informiert. Nach jeder SV-Sitzung bekommt das Team ein Protokoll der Sitzung, welches von ihnen vor der Klasse vorgetragen werden soll. Die Klassensprecher*innen sind keine Streitschlichter*innen oder Hilfslehrer*innen. Kommen Ideen oder Wünsche bezüglich der SV in der Klasse auf, können die Klassensprecher*innen helfen diese umzusetzen und dem Sixpack, den SV-Lehrer*innen oder den Schülersprecher*innen vorstellen. 

Rechte: 
Die Klassensprecher*innen dürfen an den SV-Sitzungen im Unterricht teilnehmen. (Ausnahmen: Klassenarbeiten) Sie erhalten im Unterricht Zeit, die Ergebnisse der SV- Sitzung vorzutragen.

Wahl:
Jede Schülerin und jeder Schüler aus der Klasse darf Klassensprecher*in werden. Jedoch kann aus pädagogischen Gründen von der Klassenleitung entschieden werden, dass das Team aus einem Mädchen und einem Jungen bestehen soll.
Das Klassensprecher*innen Team wird in den ersten zwei Wochen des Schuljahres (in der 5. Klasse später) von der ganzen Klasse gewählt. Die Wahl wird von der Klassenleitung durchgeführt. Es wird einmal gewählt und jeder Schüler und jede Schülerin hat zwei Stimmen. Die Schüler*innen mit den meisten Stimmen bilden das Klassensprecher*innen Team.

Amtszeit:
1 Jahr (ab Schuljahresbeginn)

Das Sixpack

Das Sixpack besteht aus 6 Schüler*innen: Je zwei Schüler*innen aus der Unterstufe (Klasse 5-7), der Mittelstufe (Klasse 8-10/1) und der Oberstufe (Klasse 10/2-12).
Aufgaben und Pflichten:
Das Sixpack nimmt, zusammen mit den Schülersprecher Team und den SV-Lehrer*innen, jede Woche an der Sixpack-Sitzung teil. Dort unterstützen sie die Schülersprecher*innen bei der Planung und Organisierung von Projekten. Außerdem helfen sie bei der Vorbereitung der nächsten SV-Sitzung. In der Sixpack-Sitzung haben alle Schüler*innen die Möglichkeit, ihre Anliegen vorzutragen und ihre Jahrgangsstufen zu vertreten. 

Wahl: 
Die Klassensprecher*innen der jeweiligen Stufen wählen ihre Vertreter*innen zum Halbjahr in einer SV-Sitzung. Jede Schülerin und jeder Schüler hat zwei Stimmen für seine Stufe. Die zwei Schüler*innen mit den meisten Stimmen werden Vertreter*innen ihrer Stufe.

Amtszeit: 
1 Jahr (ab Halbjahr)

Aktuell im Amt:  
▪    Unterstufe: Johann König (8d) und Tamara Beardi (6d)
▪    Mittelstufe: Julia Umlauf (9d) und Pauline Schäfer (9d)
▪    Oberstufe:  Hanna Eckert (11) und Johanna Brandt (11) 

Die SV-Lehrer*innen

Ein Lehrer und eine Lehrerin, die die SV unterstützen.
Aufgaben und Pflichten: 
Die SV-Lehrer*innen sind das Verbindungsorgan zwischen der SV und der Lehrerschaft. Sie unterstützen das Schülersprecher*innen - Team bei deren Aufgaben und beaufsichtigen die Arbeit der SV. Außerdem nehmen sie an den SV-Sitzungen und den Sixpack-Sitzungen teil.

Wahl:
Jede Lehrerin und jeder Lehrer darf sich zur Wahl stellen. Am Ende des Schuljahres wählen die Klassensprecher*innen den/die SV- Lehrer*in.  

Amtszeit: 
1 Jahr (ab Schuljahresende)

Aktuell im Amt: 
Herr Thomiczny und Herr Kreutzmann
 

Die Fachschaftsvertreter*innen 

Aufgaben und Pflichten: 
Die Fachschaftsvertreter*innen vertreten mit beratender Stimme die Schülermeinungen bei der Auswahl von Lehrmitteln, Methoden u. ä. in den Fachschaftskonferenzen. Durch die Fachschaftsvertreter*innen wird eine Verbindung zwischen den Fachschaften und der Schülerschaft herrgestellt.

Wahl: 
Zum Halbjahr kommen alle Interessierten zur SV-Sitzung und können sich für das Amt einschreiben. Kommt es zu mehr als 2 Interessierten, wird gelost.

Amtszeit: 
2 Jahre (ab Halbjahr)

SV-Sitzung

Die SV-Sitzung findet 1x im Monat statt. An der Sitzung nehmen alle Klassensprecher*innen, das Sixpack, die SV-Lehrer*innen und das Schülersprecher*innen - Team sowie eingeladene Gäste teil. Die Klassensprecher*innen erhalten vorher eine Einladung mit den TOPs der Sitzung.
In der Sitzung werden Probleme, aktuelle Vorhaben, terminliche Absprachen und Aktivitäten der SV vorgetragen und diskutiert. Das Schülersprecher*innen Team informiert die Teilnehmer*innen über Anliegen der Schulgremien. Ergebnisse der SV-Sitzungen sind Anträge, Meinungsbilder und Beschlüsse.
Während der Sitzung wird Protokoll geführt. Dieses wird an die Klassensprecher*innen weitergereicht, welche verpflichtet sind, alle relevanten Informationen vor ihrer Klasse vorzutragen.
 

Sixpack-Sitzung

Die Sixpack-Sitzungen sind jeden Freitag nach der 6. Stunde. Daran nehmen das Sixpack, die SV-Lehrer*innen und die Schülersprecher*innen teil. Die Sitzung ist für alle Personen offen, so haben alle Schüler*innen die Möglichkeit, ihre Anliegen vorzutragen. Detaillierte Planungen von Projekten, Erarbeitung von Vorschlägen und Vorbereitungen der nächsten SV-Sitzungen zählen zu den Aufgaben des Gremiums. Das Protokoll wird von jeweils einem Sixpack-Mitglied geführt und nach Fertigstellung in der SV-Cloud hochgeladen.

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist mindestens einmal pro Schulhalbjahr. Sie besteht aus 5 Mitgliedern des Lehrerkollegiums, 3 Schülervertreter*innen und 3 Elternvertreter*innen. Ständige Mitglieder sind der Schulleiter, die Schülersprecher*innen und die/der Schülerelternratsvorsitzende.
Zu den Aufgaben der Schulkonferenz zählen das Fassen endgültiger und bindender Beschlüsse, das Erhalten von Erziehungsgrundsätzen bei allen innerschulischen Problemen und das Fördern einer Atmosphäre des gegenseitigen Vertrauens. Es ist das höchste beschlussfähige Gremium der Schule.
 

Angrillen

Zu Beginn des neuen Schuljahres laden wir zum Angrillen ein. Nach der 2. und 4. Stunde warten an diesem Tag Bio-Bratwürste, vegetarische und vegane Speisen auf euch.

Kleeball

Jedes Jahr, wenn der erste Klee wieder wächst und alles grün wird, findet am ELG ein großes Tanzevent statt: Der Kleeball. Eingeladen sind alle Schüler*innen ab Klasse 8 zu einem tollen Abend voller Freude, Spiel, Tanz und Musik. Der Kleeball steht in jedem Jahr unter einem anderen Motto und wird von der SV geplant und organisiert. 

Spielekiste

Zur aktiven Pause rief die SV die Spielekiste ins Leben. Diese wird von den FSJlern betreut. Im Raum seitlich der Turnhalle können Schüler*innen nach der 4. und 6. Stunde mit ihrem Schülerausweis unterschiedliche Spiel- und Sportgeräte ausleihen und ihre Pause aktiv gestalten. 
Dazu zählen:
Fußbälle, Basketbälle, Springseile, Tischtenniskellen und –bälle, KanJam Sets, Spikeball, Frisbees, Number Kubb, Gummi Twist, Wikinger Schach Volleybälle.

Folgende Regeln gelten für euch, wenn ihr ausleiht: 

1.    Abgabe des Schülerausweises als Pfand (bzw. Eintragung deines Namens in eine Liste) um das gewünschte Spielgerät von den Betreuenden zu erhalten.
2.    Sorgsamer Umgang mit den Geräten, damit ihr noch lange mit ihnen spielen könnt.
3.    Du bist für die Pause für dein Spielgerät verantwortlich.
4.    Gib dein Spielgerät bis zum Ende der Pause wieder ab und du erhältst deinen Schülerausweis zurück.

Merchandising

Seit Sommer 2014 verkauft die SV jährlich für circa 2-4 Wochen Kleidung und Accessoires mit dem ELG-Schullogo. Der Merch steht jedes Jahr unter einem anderen Motto, dementsprechend ändert sich die Kollektion von Jahr zu Jahr. Geshoppt werden können u.a. Hoodies, T-Shirts, Jutebeutel, Tassen, Bleistifte, etc. in einem Online-Shop. Erhältlich in vielen Farben und verschiedenen Größen. Wir achten dabei auf ökologische Standards und ein faires Produzieren. 
Sobald der Online-Shop geöffnet ist, erfahrt ihr in der Schule durch Plakate, Flyer und über Instagram   @sv_elg davon. Im Shop erhaltet ihr ebenfalls genauere Infos zum Bestellverfahren und der Bestellfrist. Wenn die Bestellfrist abgelaufen ist und alle Zahlungen eingegangen sind, beginnt die Produktion. Es wird nur die bestellte Menge produziert, deshalb sind die Sachen vom Umtausch ausgeschlossen.

Innenhof

Im September 2018 gab es den Wunsch der Schülerschaft nach mehr Sitzmöbeln im Innenhof. In der folgenden SV-Sitzung wurde das Projekt „Innenhofgestaltung“ beschlossen, bei der Schüler*innen aus Paletten Bänke für den Innenhof bauten. Es gründete sich eine AG, die die Paletten organisierte und bis zu den Sommerferien 2019 zu Bänken verbaute. In den Sommerferien wurden die Bänke lackiert und mit Kissen versehen. Nun ist es ein beliebter Pausenplatz für die Mittelstufe. 
Damit dies auch so bleibt, bitten wir euch sorgsam mit den Kissen umzugehen und diese nach Benutzung wieder in die dafür vorgesehene Kiste zu packen.

Wir danken dem Förderverein für die Unterstützung dieses Projektes.

Nacht der ungeschriebenen (Fach-) Arbeiten 

Die Nacht der ungeschriebenen (Fach-) Arbeiten bietet die Möglichkeit, einen Abend lang von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern beim Schreiben der Facharbeit unterstützt zu werden. Diese findet in den Räumlichkeiten des ELGs statt. Neben Beispielarbeiten, KnowHow von Lehrer*innen stehen euch auch Snacks und Getränke zur Verfügung. herrscht eine entspannte und produktive Atmosphäre. 

Waffeltage

Die SV organisiert jeden Monat einen Waffeltag. An diesem Tag werden in der ersten und zweiten Pause vegane und normale Waffeln an die Schüler*innen verkauft. Dieser wird von den Klassensprecher*innen einer Klassenstufe geleitet und durch die Planung des Sixpacks und der Schülersprecher*innen unterstützt.

Schülernachhilfepool 

Der Schülernachhilfepool bietet die Möglichkeit, dass Schüler*innen aus den Klassen 10, 11 und 12 für jüngere Schüler*innen des ELGs Nachhilfe anbieten können. Hierzu tragen sich Interessierte in eine Liste und werden so in das Nachhilfesystem eingepflegt. So können Lehrer*innen schnell Kontakte für mögliche Nachhilfe vermitteln. 

SV- Brett

Das SV-Brett enthält alle wichtigen Informationen wie das Organigramm der Ämter und Wahlen, Fotos des Sixpacks, der Schülersprecher*innen und der SV-Lehrer*innen, aktuelle Projekte, die Protokolle der SV-Sitzung und die SV-Sitzungstermine. Es hängt im oberen Aula- Foyer direkt neben dem Vertretungsplan.

Adventsaktion

Die SV möchte mit einer kleinen Aufmerksamkeit die Adventszeit in der Schule verschönern. Deshalb schenkt die SV der 7. Jahrgangsstufe eine kleine Freude.  

SV- Fahrt

Einmal im Jahr, zwischen den Sommer- und Herbstferien, fahren wir für 3 Tage zur SV-Fahrt. Diese dient der Planung des neuen Schuljahrs mit all seinen bestehenden und neuen Projekten. Es wird kreativ gearbeitet, Ideen entwickelt und am Ende ein Konzept zur Vorstellung in der Schulleitungsrunde entworfen. Alle Interessierten können an dieser Fahrt teilnehmen; eine ausgewogene Mischung aller Jahrgänge ist dabei sinnvoll.